Mittwoch, 13. August 2014

Ein Zuhause für SU-Stempelkissen

Nach langer Zeit melde ich mich mal wieder.
Ich habe beim Surfen im I-Net eine ganz tolle Idee entdeckt, wie ich die Stempelkissen sinnig aufbewahren kann und immer gut sichtbar griffbereit habe.
Und so wird's gemacht:
Für ein Regal braucht Ihr zwei Plastikhalterungen (erhältlich beim schwedischen Möbelhaus in der Bilderabteilung in den Kartons als Abstandshalterungen für die Rahmen, also kostenfrei!!!), Graupappe und Leim. Ich habe Uhu Flinke Flasche genommen und es hat wunderbar funktioniert. :-)
Ihr stellt die beiden Plastikteile auf der schmalen Kante gegenüber und legt ein Stempelkissen hinein. So ermittelt ihr die Größe der zuzuschneidenden Graupappe für oben und unten.
Dann schneidet Ihr Euch zwei Stück Pappe maßgerecht zu und klebt sie unten und oben auf die Halterungen.
Ich habe sie noch, passend zur Farbe, "aufgehübscht" und ein paar Glitzersteinbordüren angebracht.
Und so sehen sie fertig aus:



Meine Quelle zu dieser genialen "Stempelkissenbehausung" ist diese:
http://papierschneiderin.blogspot.de/
Dort könnt Ihr Euch eine Schritt-für -Schritt-Anleitung anschauen.